Berge

Allalinhorn - 09.08.2021

Ein sogenannt leichter Viertausender. Ist aber nicht zu unterschätzen, denn es gibt auch dort abgrundtiefe Spalten mit dünnen Schneebrücken. Wage dich nie alleine und unangeseilt auf einen Gletscher. Ich war sehr glücklich, mit meiner Frau wieder mal auf einem 4000er zu stehen. Sie ist und bleibt die Beste.

Breithorn (4163) - 14.08.2021

Tour mit meiner Liebsten. Es hatte sehr, sehr viele Leute. Schöne Seilbahnfahrt. Bestes Wetter.

Bortelhorn - 10.08.2021

Meine Tour aufs Bortelhorn von Vorgestern. NW-Grat hoch, SW-Grat runter. 1667 Höhenmeter hoch und runter. Bis zum Gipfel braucht man vom Berisal genau 3:27 Stunden / 1:15 Stunden bis zur Hütte. In der Hütte gibt es gute Käseschnitten. Der Weg hoch bis zum Gletscher ist sehr nett. NW-Grat viel Bruch - SW-Grat erfordert Trittsicherheit.

Glishorn - 02.08.2021

Das GLISHORN ist ein grossartiger Freund, ich meine: ein grossartiger Berg. Ich habe es in den letzten Jahrzehnten schon oft bestiegen - nur selten auf der Normalroute, sondern fast immer über "Schwarzwald" und das markante Couloir. Ich kenne die wahren "Hot Spots". Der Film ist weniger geeignet für Leute mit Schwindel. Der Abstieg über das Nesseltal war wirklich S wie Stuhlgang, wie mir ein Entgegenkommender sagte. Ab Bahnhof Brig und wieder zurück waren 1853 Höhenmeter hinauf und hinunter zu bewältigen. Und die Knie hielten durch.

Lagginhorn - 17.08.2021

Das Lagginhorn ist ein relativ "einfacher" Viertausender in den Walliser Alpen. Er bietet eine wunderbare Rundsicht, wie das Berge von dieser Grösse (4010) in der Regel tun.

Weissmies - 11.08.2021

Das Weissmies ist ein sehr schöner Viertausender. Die Geltscherwelt ist nicht zu unterschätzen. Vom Gipfel aus (4017 m ü. M.) sieht man sehr weit.