Snowbike Weltmeisterschaften in Grächen (24.03.2017)

Bereits zum zweiten Mal fand in Grächen die Snowbike Weltmeisterschaft statt. Grächen ist eine Eldorado für diese Sportart. Es sind da auch schon Weltmeister herangewachsen. Mir war diese Art des sitzenden Skifahrens vorher weniger bekannt. Wohl kreuzte in den frühen siebziger Jahren ab und zu ein Skibob meine Skispur, und sogar mein Schwager fuhr zur Ausübung dieses Sports hin und wieder nach Montana, doch selber bin ich nie auf diese Art Velo gefahren. Nun habe ich Snowbiken ein wenig kennengelernt. Wenn man sieht, wie die Athleten und Athletinnen mit hohen Geschwindigkeiten durch die Tore flitzen, muss man zugeben, dass einiges hinter dieser Sportart steckt. Nur Talent und viel Fleiss macht einen zum Spitzensnowbiker. Ich habe am zweiten Tag des Events, also am Tage, als der Slalom stattfand, für die Rhone Zeitung ein paar Personenfotos gemacht (siehe www.1815.ch). Natürlich reizte es mich auch, die Fahrerinnen und Fahrer in vollem Schuss mit der Kamera einzufangen.

 

Hier vier Serien an Bildern.

 

Füge am Schluss einen Kommentar ein, falls du willst.

Serie vier

Serie drei

Serie zwei

Serie eins

Kommentar schreiben

Kommentare: 0
Blick von Gspon auf den Balfrin (06.06.2013)
Blick von Gspon auf den Balfrin (06.06.2013)

Länder seit 26.02.2010

Free counters!