Vespro della Beata Vergine (21.01.2017)

Gestern gab das Vokalensemble Sierrénade aus Sierre in der Kollegiumskirche Brig Claudio Monteverdis "Vespro della Beata Vergine" zum besten. Die Aufführung stand unter Leitung des renommierten Musikers und Chorleiters Norbert Carlen. Neben verschiedenen Solistinnen und Solisten kam man auch in den musikalischen Genuss des "Ensemble Il Falcone" aus Genova. Das Stück wurde von Claudio Monteverdi geschaffen. So vieles gäbe es zu den Sängerinnen und Sängern, zum Dirigenten, zu den Instrumentalisten und natürlich zum Stück und dessen Komponisten zu sagen, dass ich erst gar nicht damit anfangen will. Zudem bin ich ausser Stande, dieser Darbietung mit meinen minimalen Kenntnissen auch nur rudimentär gerecht zu werden. Vieles lässt sich heute aber leicht im Internet nachlesen ... und auch hören. Es war meine Aufgabe, für den Chor ein paar Bilder zu machen. Es sind viele entstanden, sowohl bei der nachmittäglichen Probe als auch bei der abendlichen Auff¨ührung. Die schöneren Bilder wären wohl am Abend bei festlicher Stimmung entstanden. Ich wollte aber die wunderschöne Musik, die den gesamten Raum und sicher manches Herz der aufmerksamen Zuhörerinnen und Zuhörer ausfüllte, in keiner Weise stören und beeinträchtigen. Jedoch war ich begeistert, bezaubert und immer wieder ergriffen - von der Schönheit der Musik, von der Leistung, dem Talent und den Fähigkeiten der Musiker, und auch sehr stark vom Inhalt der Vesper.

Blick von Gspon auf den Balfrin (06.06.2013)
Blick von Gspon auf den Balfrin (06.06.2013)

Länder seit 26.02.2010

Free counters!