Hochzeiten

Die Nächte werden wieder länger, und draussen wird es jetzt langsam kalt. Man rückt mit seinen Artgenossen näher zusammen. Es wird noch kälter werden. Leute, es ist an der Zeit zu heiraten! "Wer jetzt kein Haus hat, baut keines mehr - wer jetzt allein ist, wird es lange bleiben ..." so oder ähnlich sagt der Dichter. Welcher Widerspruch: auf den Zivilstandsämtern herrscht jetzt tote Hose - und im Mai, wo es sowieso zu heiss für solche Sachen ist, steht man vor dem Amt Schlange! Nicht vergessen: bei der zivilen und/oder kirchlichen Trauung ein paar Bilder machen lassen, damit man nie vergisst, dass man tatsächlich verheiratet ist. Ich hatte kürzlich wieder die Gelegenheit, bei einer Trauung ein paar Bilder zu schiessen. Sie werden immer besser, weil man immer etwas dazu lernt. So ist es falsch, wenn sich der Ehemann während der ganzen Feier und noch Tage danach wie ein Frosch an seine Braut klammert und diese nicht mehr frei gibt. Das Verhalten mag für Leute in meinem Alter angebracht sein, wo tatsächlich eine gewisse Gefahr besteht, dass einem er oder sie für immer weg läuft. Zeigt man aber bei einer Trauung dieses Verhalten, so werden alle Bilder praktisch gleich ausschauen, und man kann sich im Voraus einen teuren Fotografen ersparen. Was Posen anbelangt, gibt es tatsächlich viel zu lernen. Ich glaube, dass viel Erfahrung gefragt ist. Wenn man die fertigen Bilder sieht, weiss man gewöhnlich, was besser sein könnte. Aber in der Hitze des Gefechtes entgehen einem oft die Details. Eine Wissenschaft für sich ist natürlich das Küssen. Darauf werde ich ein anderes Mal zurückkommen.

 

Hier nun ein paar Bilder.

Und schon wieder war ich als "Second Shooter" an einer Hochzeit dabei, diesmal in Zeneggen und welche Überraschung - der Bräutigam war mein Schüler gewesen. Jetzt hoffe ich nur, dass ich hier ein paar Bilder zeigen darf. Einige sind ganz nett herausgekommen. Hochzeiten Fotografie ist ein anstrengender Job - die lange Präsenz, dann die Bereitstellung der Bilder, dann das Album - ich weiss nicht, ob das noch etwas für mein Alter ist.

Gehört zum Festschmaus
Gehört zum Festschmaus

An dieser Hochzeit durfte ich als "Assistent" mitfotografieren. Nadja Jossen, die mit Hochzeiten sehr viel Erfahrung hat, hatte mich eingeladen. Und so konnte ich viel lernen. Ich danke der Fotografin und wünsche dem frisch vermählten Paar für die Zukunft alles, alles Gute.

Hochzeit F & N
Blick von Gspon auf den Balfrin (06.06.2013)
Blick von Gspon auf den Balfrin (06.06.2013)

Länder seit 26.02.2010

Free counters!