Ich fotografiere am liebsten Menschen. Und ich habe schon sehr viele fotografiert. Im folgenden eine Bilder Auswahl. Es hadelt sich in der Regel um spontane Shootings, die ich in Städten wie Genf, Zürich oder Bern durchführe. Eine Kamera kann viele soziale Kontakte generieren. Und genau das schätze ich an meinem Hobby vor allem. Meine "Models" erhalten natürlich die von mir geknipsten Bilder immer zugestellt. Somit kann man doch auch immer etwas Freude bereiten.

(20.01.2020)

Fotografisch war das ein sehr fruchtbarer Tag. Ich hatte viele interessante Begegnungen. Heute weiss ich aber nicht mehr, wer die einzelnen Personen waren, und woher sie kamen. Doch eine arbeitete mit dem CERN in Genf, und das war für mich dann schon sehr spannend. Ah, mit einem meiner "Models" habe ich ein Schiff bestiegen. (28.09.2017)

Ich hatte Kiriaki 2018 in Zürich kennen gelernt, und ich bin sehr stolz darauf. Vor ein paar Tagen ist sie MISS EUROPE CONTINENTAL geworden. Sie ist auch sonst eine sehr interessante Frau - erscheint hin und wieder in Griechenland am Fernsehen - wohnt in den Emiraten - lässt sich zur Grossraumpilotin ausbilden - ... Wir hatten damals ein tolles Shooting, und sie erinnert sich immer noch daran. Sie hat mir die letzten Bilder zur Verfügung gestellt. (29.04.2018)

Schlecht war das Wetter an diesem Tag in Genf - richtig winterlich, und am See war es sehr kalt. Kaum ein Mensch liess sich blicken. Und trotzdem lief mir eine Frau über den Weg - oder ich ihr - eine Frau, mit der ich gleich ein Fotoshooting machen durfte. Und so entstanden viele Bilder. Und nach getaner Arbeit gab es Kaffee in einer kleinen Beitz in der Stadt. Genf habe ich der Internationalität wegen richtig gerne. Schon so manche interessante Person habe ich dort getroffen - eben so wie Eveline, eine Rumänin, die in Dubai wohnt, für eine sehr renommierte Fluggesellschaft arbeitet, und die mir sehr viel Interessantes über ihr Leben zu erzählen wusste. (19.11.2019)

Tiffany ist eine Studentin, die in der mexikanischen Stadt Puebla daheim ist. Ich habe sie in Zürich am See kennengelernt. Da ihr Freund in der Schweiz wohnt und arbeitet kommt sie regelmässig hierher. Und so habe ich sie schon ein paarmal getroffen, um ein paar Bilder zu machen. Hier eine Auswahlt. (Jul./Dez. 2018)

(03.11.2019)

(20.08.2019)

(26.06.2019)

Als ich noch ziemlich behaart war, war Vivi meine Coiffeuse. Da ich jetzt selber grau geworden bin, gibt es an mir nicht mehr viel herum zu schnipseln. Ich habe meine Coiffeuse immer wieder gerne als Fotomodell vor der Kamera. Hier Bilder aus drei Shootings. (2016/2018)

Karen, eine Genfer Gymnasiastin, die ich ein oder zweimal in der Genfer Altstadt fotografiert habe. (April/Mai 2018)

Die Fotos von Paulina hatte ich im Sommer 2017 in Genf gemacht. Wie so oft war es auch bei ihr eine rein zufällige Begegnung. Und jetzt habe ich wohl das meiste, was ich über sie wusste, vergessen. Sie war, glaube ich, aus der Ukraine und studierte Flugzeugtechnik. Ah ja, die Bilder haben dann auch ihrer Familie sehr gut gefallen. (31.07.2017)

Aline ist eine HSG-Studentin aus dem süddeutschen Raum. Die Bilder sind in Basel und in Zürich entstanden. Ich habe Aline einmal auch die Grundlagen der Fotografie in einem "Minikurs" vermittelt. (2016/2018)

(05.12.2012)

Blick von Gspon auf den Balfrin (06.06.2013)
Blick von Gspon auf den Balfrin (06.06.2013)

Länder seit 26.02.2010

Free counters!